Gyros vom Oberhitze-Drehspieß

Passend zu unserem aktuellen Vorverkaufs-Angebot haben wir den Klassiker der Drehspieß-Rezepte für euch zusammengestellt, denn auch Gyros aus der BEEFBOX schmeckt echt lecker.

Zutaten für 10 bis 12 Personen:

  • 4 kg Schweinenacken
  • 1 große Gemüsezwiebel
  • 150 g Gyros Gewürzmischung, z.B. von JustSpices
  • 250 ml Olivenöl

Zubereitung

Den Schweinenacken in knapp einen Zentimeter dicke Scheiben schneiden und in einer großen Schüssel mit der Gewürzmischung und dem Olivenöl vermengen. Wer es besonders intensiv mag, kann die marinierten Scheiben jetzt mit einem Vakuumiergerät luftdicht verschweißen und dann in den Kühlschrank legen. Es geht aber auch ohne: Am besten die Schüssel mit einer Frischhaltefolie abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Am nächsten Tag wird das Fleisch auf den Spieß gesteckt. Dazu zunächst die Gemüsezwiebel halbieren und eine Hälfte auf den Drehspieß stecken. Sie dient als Abstandhalter am Ende der Fleischkrallen. Nun folgen die einzelnen Fleischscheiben und als Abschluss die andere Zwiebelhälfte auf den unteren Spieß stecken.

Jetzt den Gasregler der BEEFBOX auf minimal einstellen, den befüllten Drehspieß in den Grill schieben und den Motor starten. Nach etwa einer Stunde ist die erste Lage Fleisch bereit zum Anschneiden. Bei einem prall gefüllten Spieß können es aber auch anderthalb Stunden werden. Nach dem ersten Anschneiden kurzfristig das Gas weiter aufdrehen, um eine neue Kruste zu erzeugen, aber den Spieß dann im Auge behalten und bei Bedarf wieder runterregeln.

Dazu noch ein gutes - idealerweise selbstgemachtes - Tsatsiki und frisches Pita-Brot. Lecker!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.