Sous Vide: So gelingt das zarteste Fleisch der Welt auch Zuhause

Tipps zum sanften Niedrigtemperatur-Garen vom Hersteller des feurigen Hochtemperatur-Grills? Wie passt das denn zusammen? Die beiden Zubereitungsmethoden ergänzen sich ganz hervorragend! Und wir haben dazu sogar ein ganz besonderes Angebot für Euch parat.

„Sous Vide“ heißt „Unter Vakuum“ und beschreibt eine Garmethode aus Profi-Küchen, bei der das Fleisch in einem Vakuumbeutel über einen längeren Zeitraum schonend mit niedrigen Temperaturen im Wasserbad zubereitet wird. Durch das Vakuum bleiben die Aromen und Nährstoffe im Fleisch erhalten. Die empfindliche Zellstruktur des Fleisches wird geschont, und da keine Flüssigkeit aus dem Vakuumbeutel entweichen kann, bleibt das im eigenen Saft gegarte Fleisch besonders zart. Wie wichtig das ist, weiß jeder, der schon einmal ein Steak in der Pfanne gebraten hat: Ganz schnell wird das Fleisch dort grau, trocken und zäh. Durch Kontakt mit zu starker Hitze übergaren Teile des Steaks und ein gutes Lebensmittel wird so fast ungenießbar. Um diese ungewollte Fleisch-Reaktion zu vermeiden, haben findige Profi-Köche schon vor Jahren damit begonnen, Fleisch und andere Lebensmittel in einer Vakuumverpackung bei sehr niedrigen Temperaturen zu garen, damit gar nicht erst Gradzahlen entstehen, bei denen das Übergaren droht.

Das mit einem Vakuumiergerät in Folie verschweißte Fleisch wird bei Temperaturen zwischen 55 und 65 Grad für längere Zeit im Wasserbad gegart. Die Wasser-Temperatur und die Garzeit richten sich nach Art und Dicke des Fleisches. Ein Geflügelstück von etwa 1cm Dicke sollte bei rund 64 Grad gegart werden und hat schon nach 20 Minuten seine perfekte Struktur, ein 60mm dickes Stück Rindersteak dagegen fühlt sich bei 56 bis 62 Grad auch 250 Minuten lang im Wasserbad wohl. Generell gilt beim Steak: Je niedriger die Gar-Temperatur, desto zarter das Fleisch.

Das im Kunststoffbeutel sanft erhitzte Fleisch hat nach der Zubereitung im Gartopf zwar eine wunderbare, saftige Textur, aber ihm fehlt etwas ganz Entscheidendes: Die Kruste mit den fantastischen Röstaromen, die wir Grillfreunde so lieben – und da kommt jetzt die BEEFBOX ins Spiel. Nur wenige Sekunden von der 850-Grad-Power auf jede Seite des Steaks reichen – und schon seid ihr ganz nah dran am zartesten Fleisch mit der perfekten Kruste.

Nur für kurze Zeit: Gratis-Vakuumierer zu jeder BEEFBOX Twin

Dabei ist es egal ob ihr das Fleisch mit der indoortauglichen E-BEEFBOX oder mit den Gas-Varianten BEEFBOX TWIN oder BEEFBOX PRO veredelt – gelingen wird euer Sous-Vide-Fleisch so auf jeden Fall, und damit ihr gleich loslegen könnte, erhaltet ihr bei unserer aktuellen Aktion einen Gratis-Vakuumiergerät im Wert von 49.99 € on top – einfach so, bei jeder bestellten BEEFBOX Twin.

Die Aktion ist inzwischen abgelaufen!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Diese Website möchte Dienste von Facebook® u.a. zur Optimierung von Anzeigen nutzen. Sie können der Nutzung hier zustimmen. Mehr erfahren